Startschuss zum GAK Regionalbudget 2023

Auch im Jahre 2023 können von der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Vorpommersche Küste“ voraussichtlich so genannte Kleinprojekte zur Unterstützung der Entwicklung des ländlichen Raums gefördert werden. Dabei handelt es sich um Vorhaben mit Gesamtkosten bis 20.000 Euro. Die Förderung beträgt 80 Prozent, maximal 16.000 Euro. Finanziert wird dies aus dem Programm „Gemeinschaftsaufgabe Agrarstruktur und Küstenschutz (GAK)“.
Die LAG ruft dazu auf, Projekte zu entwickeln, die das Lebens- und Arbeitsumfeld in den Dörfern zu verbessern helfen, den sozialen Zusammenhalt stärken, Bildungs- und Kulturangebote unterbreiten, die regionale Natur schützen und erlebbar machen oder zur regionalen Wertschöpfung beitragen. 
Eine Förderung beantragen können Bürger, Vereine, Gemeinden und Kleinstunternehmer aus den Amtsbereichen Lubmin, Landhagen, Am Peenestrom, Usedom Süd und Usedom Nord sowie aus der Gemeinde Heringsdorf.
Die Antragsunterlagen müssen bis spätestens 31.01.2023 auf der Geschäftsstelle der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Vorpommersche Küste“ in Papierform und im Original vorliegen. Postadresse: 17464 Greifswald, Postfach 11 32
Das Einreichen der Antragsunterlagen garantiert jedoch keine Förderung, darüber entscheidet die LAG entsprechend Haushaltslage voraussichtlich im Februar.

Alle Informationen, sowie unsere Kontaktdaten finden Sie unter dem Punkt Regionalbudget

 

LEADER-Regionen im Landkreis Vorpommern-Greifswald

Die Region „Vorpommersche Küste“ ist eine junge LEADER Region.

Sie umfasst die Insel Usedom sowie einen küstennahen Festlandsstreifen entlang des Peenestroms und der Boddenküste, ausschließlich der Stadt Greifswald, mit insgesamt ca. 923 km² und ca. 66.000 Einwohnern.

Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zu LEADER im Allgemeinen, zu LEADER an der Vorpommerschen Küste im Besonderen, Neuigkeiten und Nachrichten, Informationsmaterial und, selbstverständlich, eine Übersicht über die Projekte in der Förderperiode 2014 bis 2020.