Projektbezeichnung Projektträger Kontakt Webseite
Service-Einheit für Mobilität Badegäste Gemeinde Lubmin

Frau Abelt-Klaedtke
☏ 038354 35053

www.amtlubmin.de
Service-Einheit für Mobilität der Badegäste, Lubmin

© Amt Lubmin

Service-Einheit für Mobilität der Badegäste, Lubmin

© Amt Lubmin

Das Seebad Lubmin verzeichnet in den letzten Jahren zunehmende Gästezahlen von Personen mit eingeschränkter Mobilität. Daher soll an einem Strandabgang (Villenstraße) eine Serviceeinheit für in ihrer Mobilität eingeschränkten Strand- und Badegäste eingerichtet werden.

Die Serviceeinheit wird mit speziellen schwimmfähigen Rollstühlen und Umkleidekabinen ausgestattet.
In ihrer Mobilität eingeschränkte Strand- und Badegäste erhalten die Möglichkeit, gleichberechtigt mit anderem am Strand zu sein und zu baden.

Die Akzeptanz der Mobilitätseinschränkung wird bei den anderen Badegästen gefördert und Vorbehalte werden abgebaut.
Das Vorhaben wirkt sich zudem positiv auf die Gästestruktur des Seebades aus und erweitert die bereits bestehenden Angebote im Bereich Hotel und Gastronomie. Dies stärkt die Betriebe vor Ort und sichert Arbeitsplätze.

Das Vorhaben gehört zu dem Handlungsfeld „Daseinsfürsorge“ der SLE der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Vorpommersche Küste.