Projektbezeichnung Projektträger Kontakt Webseite
Verbesserung der Infrastruktur des kleinen Landcafés in Pulow Iris Schöne Tel.: 03837 82948 Landcafé, Handweberei und Ferienhäuser  Iris Schöne
Platzhalter

© Michael A.

Platzhalter

© Michael A.

Die Handweberei in Pulow, kombiniert mit einem liebevoll gestalteten Kaffee, in herrlicher Natur, verträumt, fast am Ende der Welt, ist ein Kleinod für Touristen und Einheimische. Es liegt nicht wirklich am Ende der Welt, auch wenn von dort aus keine Straße weiterführt. Der Pilgerweg ist gut besucht. Am Ende der Mirabellenallee, vorbei an einem idyllischen See, kommt der Wanderer zu Frau Schöne und wird dort liebevoll betreut.

Was fehlt ist das Örtchen für Bedürfnisse und eine Möglichkeit sich frisch zu machen.

Auf Initiative von Frau Schöne und mit Hilfe von europäischen Geldern aus LEADER soll nun ein Abstellraum voller altem Gerümpel umgebaut werden.

Ziel des Projektes ist die wesentliche Verbesserung der touristischen Infrastruktur durch Instandsetzung und Nutzungsmöglichkeiten der Sanitäranlagen, eingebettet in die kulturellen Angebote der offenen Werkstatt. Zielgruppen sind  Besucher und Wanderer, Familien, Fahrradreisenden und Pilger. Das gesamte Netzwerk im Lassaner Winkel soll davon ab 2019 profitieren.

Iris Schöne Foto: Tourismusverband M-V

Handweberei

gemütlich, auch im Winter

vor dem Umbau